News


 Corsin Riatsch gibt sein Comeback


Aufgrund den vielen Verletzungen und der dünn besetzten Center-Position konnte der EHC Seewen mit Corsin Riatsch einen ehemaligen Spieler, welcher Ende letzter Saison seinen Rücktritt bekannt gab, reaktivieren. Der 29-jährige Bündner spielte von 2014 bis 2017 bei den Seebnern. Die Schlittschuhe ganz an den Nagel gehängt hat Riatsch aber nicht, diese Saison absolvierte der kampfstarke Stürmer einige Spiele mit seinem Stammverein Engiadina in der 2. Liga. Nun wird Corsin Riatsch zurückkehren und spielt die Saison beim EHC Seewen zu Ende.