Gion Veraguth: Neuer Sportchef EHC Seewen
25.04.2017
Liebe EHC – Familie, 

Gion Veraguth wurde vom Vorstand und vielen Exponenten aus dem näheren Umfeld der 1. Mannschaft einstimmig als neuer Sportchef und Nachfolger von Roger Pfranger gewählt.

Als Vizepräsident des EHC Seewens freut sich Gion, wieder etwas näher ans Spielfeld zu rücken. Als langjähriges Vorstandsmitglied, das alle «Chargen durchlaufen» hat, bringt Gion die nötige Weisheit, die erforderlichen Eishockey-Kenntnisse, ein breit abgestütztes Netzwerk und eine hohe Akzeptanz im Verein mit, die alle gleichermassen seine Arbeit unterstützen werden.

Gion Veraguth verfügt über hohe Kommunikationsfähigkeiten, die jetzt besonders gefragt sind und kennt die finanziellen Möglichkeiten unseres EHC. Die Balance zwischen den finanziellen Mitteln des Vereins und den sportlichen Begehrlichkeiten zu finden, wird Gion mit Sicherheit meistern.

Wir alle sind damit klar der Meinung, dass wir mit der Wahl von Gion und seiner Crew, eine gute Basis für die kommende Saison schaffen konnten.

Gion Veraguth sei für seine Bereitschaft, das anspruchsvolle Amt des Sportchefs ab sofort zu übernehmen, ganz herzlich gedankt. Der Dank gebührt auch seinem Vorgänger "Roger Pfranger" , der eine der erfolgreichsten Saison des EHC Seewen mitgeprägt hat.

Für den Vorstand
Pierre Lichtenhahn
Präsident EHC Seewen